Kelag Logo - Link zur Startseite

Über uns

KNG-Kärnten Netz GmbH

Die KNG als führender Strom- und Erdgasverteilnetzbetreiber in Kärnten stellt die Netzinfrastruktur allen Kunden und Energielieferanten diskriminierungsfrei zur Verfügung.

Eine qualitativ hochwertige, zuverlässige und verfügbare Netzinfrastruktur ist in der heutigen Zeit eine unverzichtbare Lebensader für Bevölkerung und Wirtschaft. Die KNG ist sich dieser gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und richtet ihre Tätigkeitsfelder darauf aus.

Die KNG ist eine 100%-ige Tochter der KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft.

Unser Unternehmen wurde im Jahr 2004 unter dem Namen KELAG Netz GmbH gegründet und hat die operative Tätigkeit mit 01.01.2005 aufgenommen. Aufgrund entsprechender Vorgaben der Regulierungsbehörde wurde der Firmenname der KELAG Netz GmbH in KNG-Kärnten Netz GmbH geändert. Der offizielle Auftritt am Markt unter dem geänderten Firmennamen erfolgte mit 01.02.2013.

Zu den Aufgaben der KNG zählen die Netzführung, der bedarfsorientierte Ausbau, die notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen und ein effizientes Entstörungsmanagement. Investitionen ins Netz sind wichtige Impulse für die Kärntner Wirtschaft und schaffen bzw. sichern Arbeitsplätze. Damit ist ein zuverlässiger und sicherer Betrieb des Verteilernetzes für Strom und Erdgas möglich.

Unsere Mitarbeiter sind rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, für Ihre sichere Energieversorgung im Einsatz.

Gemeinsam mit Universitäten und Forschungseinrichtungen arbeiten wir laufend daran, unsere Kernkompetenzen weiter zu optimieren, damit wir auch in Zukunft unsere Aufgaben so effizient wie möglich wahrnehmen können. Zuverlässigkeit und Sicherheit stehen dabei immer an erster Stelle.

 

 

Unsere Kernkompetenzen

Planung

  • Festlegung und Weiterentwicklung der Netzentwicklungsstrategie zur sicheren Strom- und Erdgasversorgung in Kärnten
     

  • Zielnetzplanung
     

  • Planung und Projektierung von 110/20/0,4-kV-Anlagen sowie Erdgasanlagen
     

  • Standardisierung und Normierung für die Planung von Strom- und Erdgasanlagen
     

  • Planung und Weiterentwicklung der verwendeten Systeme, wie GIS und Netzleitsystem

Bau

  • Montagetätigkeiten für:

    • 110-kV-Anlagen und -Leitungsnetz

    • Umspann- und Schaltwerke

    • Mittel- und Niederspannungsnetz

    • die Bereiche Installation, öffentliche Beleuchtung, LWL-Verlegung, Telekommunikationskomponenten
       

  • Schaltanlagen- und Verteilerfertigung
     

  • Revision und Wartung von Betriebs- und Netztransformatoren in der Trafowerkstätte

Instandhaltung

  • Instandhaltung des 110-kV-Leitungsnetzes, der Umspann- und Schaltwerke
     

  • Inspektion und Wartung des Mittel- und Niederspannungsverteilernetzes
     

  • Instandhaltung des Erdgasnetzes
     

  • Diagnostik von Hoch- und Mittelspannungsbetriebsmittel

Netzführung

  • Überwachung und Steuerung des Strom-Verteilernetzes
     

  • Überwachung des Erdgas-Verteilernetzes
     

  • Störungsmanagement für Strom- und Erdgasnetz
     

  • Durchführung bzw. Anweisung von Schalthandlungen im Strom-Verteilernetz

Die KNG in Zahlen

  • 315.400 Kundenanlagen (Strom & Erdgas)
  • 227.000 Kunden (Strom & Erdgas)
  • 18.100 km Stromnetz
  • 7.300 Transformatorstationen
  • 810 km Erdgasnetz
  • 700 Mitarbeiter (davon ca. 80 Lehrlinge)
  • 46 Umspannwerke
  • 34 Reduzierstationen
  • 6 Standorte