Kelag Logo - Link zur Startseite

Leitungsauskunft/Sicherheitshinweise

Energieversorgungsleitungen Online

Um sichere und effiziente Erdarbeiten gewährleisten zu können, ist eine genaue Standortermittlung von Leitungen und sonstigen Einbauten auf dem jeweiligen Grundstück notwendig.

Registrieren Sie sich hier für unsere Online-Auskunft über sämtliche Versorgungsleitungen. Fundierte Aufnahmen und Pläne unserer Strom-, Erdgas-, Wärme-, Steuer- und Datenleitungen inklusive ihres Verlaufs sind hier angeführt und kostenlos nutzbar. Grundlagen dieser Informationen sind moderne Internet- und GIS-Technologien.

Hier können Sie sich für eine Online-Auskunft über Versorgungsleitungen registrieren. Lesen Sie bitte nachstehende Bedingungen zur Nutzung des Online-Services „Versorgungsleitungen online“.

Allgemeine Bedingungen zur Nutzung des Online Services "Internet - Leitungsauskunft"

Bei einer Registrierung der Internet-Leitungsauskunft, haben Sie die Möglichkeit, die Leitungsauskunft völlig eigenständig und kostenlos durchzuführen.

Zur Registrierung


Mit einem Klick auf "Konto anlegen" können Sie sich bei der Internet-Leitungsauskunft registrieren.

Grundsätzlich empfehlen wir die Benützung unseres Online Services „Internet-Leitungsauskunft", da Sie in diesem Fall jederzeit komplett flexibel und selbständig Abfragen durchführen können.

Sollten Sie dieses Service nicht nutzen wollen, besteht die Möglichkeit ein Anfrageformular auszufüllen. In diesem Fall beachten Sie bitte, dass sich die Bearbeitungsdauer und somit auch die Wartezeit erhöht.
 

Sicherheitshinweise

Wichtige Impulse für das Arbeiten in der Nähe von Stromleitungen

Was ist bei Arbeiten im Bereich von Starkstromkabeln und Leitungen zu beachten?
Bei  Beschädigung und Freilegung  von Strom-, Erdgas- oder Fernwärmeleitungen bei Erdgrabungen besteht Lebensgefahr!
Damit bei Bohrungen, Aufgrabungen, diversen Stemmarbeiten oder beim Setzen von Masten, Stangen, Zaunsäulen, Eintreiben von Pfählen und Spundwänden keine Leitungen beschädigt werden, ist äußerste Vorsicht und vorherige Informationseinholung geboten. Andernfalls besteht akute Lebensgefahr. Aus diesem Grund obliegt es dem Bauherren bzw. der zuständigen Baufirma, alle am Bau beteiligten Arbeitskräfte dementsprechend zu schulen und sie auf die damit verbunden Gefahren hinzuweisen. Unsere Richtlinien geben Ihnen die richtige Auskunft!

Bitte verständigen Sie uns sofort, falls unbeabsichtigt ein Stromkabel oder eine Erdgasleitung bzw. Fernwärmeleitung freigelegt wurde. Unser Störungsdienst ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Wie gehe ich im Falle einer Leitungsbeschädigung vor?
Sollte eine freigelegte Leitung tatsächlich beschädigt worden sein, räumen Sie die Schadstelle umgehend und sichern Sie diese ab. Verständigen Sie unseren Störungsdienst!
Aufgrund der dadurch verursachten Unterbrechung der Energieversorgung muss der Bauherr/die verantwortliche Baufirma für Reparaturen und Folgeschäden aufkommen.

Wichtige Impulse für das Arbeiten in der Nähe von Stromleitungen

Was ist bei Arbeiten im Bereich von Starkstromkabeln und Leitungen zu beachten?
Bei  Beschädigung und Freilegung  von Strom-, Erdgas- oder Fernwärmeleitungen bei Erdgrabungen besteht Lebensgefahr!
Damit bei Bohrungen, Aufgrabungen, diversen Stemmarbeiten oder beim Setzen von Masten, Stangen, Zaunsäulen, Eintreiben von Pfählen und Spundwänden keine Leitungen beschädigt werden, ist äußerste Vorsicht und vorherige Informationseinholung geboten. Andernfalls besteht akute Lebensgefahr. Aus diesem Grund obliegt es dem Bauherren bzw. der zuständigen Baufirma, alle am Bau beteiligten Arbeitskräfte dementsprechend zu schulen und sie auf die damit verbunden Gefahren hinzuweisen. Unsere Richtlinien geben Ihnen die richtige Auskunft!

Bitte verständigen Sie uns sofort, falls unbeabsichtigt ein Stromkabel oder eine Erdgasleitung bzw. Fernwärmeleitung freigelegt wurde. Unser Störungsdienst ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Wie gehe ich im Falle einer Leitungsbeschädigung vor?
Sollte eine freigelegte Leitung tatsächlich beschädigt worden sein, räumen Sie die Schadstelle umgehend und sichern Sie diese ab. Verständigen Sie unseren Störungsdienst!
Aufgrund der dadurch verursachten Unterbrechung der Energieversorgung muss der Bauherr/die verantwortliche Baufirma für Reparaturen und Folgeschäden aufkommen.